background img

Heißluftfritteuse kaufen – Eine etwas gesündere Alternative!

Viele verschiedene Leckereien kann man in einer Fritteuse zubereiten, wie z.b. Hähnchen, Gemüse und sogar Schokolade. Du brauchst keinen Topf, sondern nur ein einziges Gerät. Du willst eine Heißluftfritteuse kaufen, dann bist du hier genau richtig.  Zudem geht es viel schneller. Jedoch gibt es zwei entscheidende Gründe, die gegen eine Fritteuse sprechen, das Fett und der Geruch deshalb entscheiden sich immer mehr Menschen gegen so ein Gerät. Das haben verschiedene Hersteller erkannt und eine großartige Alternative auf den Markt gebracht. Die Heißluftfritteuse braucht weder Fett noch hast du einen unangenehmen Geruch in deiner Wohnung.

Du bekommst jetzt einen kleinen Einblick, welche Vor- und Nachteile eine Heißluftfritteuse hat. Auch stellen wir dir unterschiedliche Geräte vor. Rezeptideen und Antworten auf die wichtigsten Fragen haben wir für dich kurz zusammengefasst. Mit diesen Informationen fällt es dir sicher leicht, eine Kaufentscheidung zu treffen.

Fakten zum Thema Heißluftfritteusen

Grundsätzlich ist die Nutzung einer Heißluftfritteusen aus gesundheitlicher Sicht gesünder, da der Fettanteil nur sehr gering ist. Auch besonders schonend bereitest du deine Lebensmittel zu. Tiefkühlprodukte und auch frische Lebensmittel kannst du ohne Öl schnell und einfach zubereiten, je nach Größe deines Haushaltes gibt es auch verschiedene Größen an Heißluftfritteusen. Die Technik ist immer die gleiche, doch die Geräte haben unterschiedliche Arten der Zubereitung. Es wird heiße Luft erzeugt, die in das Innere des Gerätes gelangt. Dabei gibt es Unterschiede im Inneren. Bei der einen Heißluftfritteuse werden die Speisen nur hineingelegt, andere wenden die Speisen und wieder andere verfügen sogar über Drehvorrichtungen. Das hat nicht immer was mit dem Preis zu tun.

1
COSORI Heißluftfritteuse 5,5L XXL...
  • Essen Sie immer noch kalorienreiche frittierte Lebensmittel? Machen...
  • Tippen und starten zu kochen: Im Vergleich zum herkömmlichen Knopftyp...
  • Bis zu 13 von Kochfunktionen: 11 voreingestellten Speisenprogrammen,...
2
KESSER® XXL 5,5 Liter...
  • VIELSEITIG: Schmoren, Grillen, Garen, Backen und Frittieren, alles in...
  • Airfryer mit digitalem Touch Display | 8 Programmen | ohne ÖL |...
  • In der Heißluftfriteuse werden Speisen ähnlich wie in einem...
3
JOYA 5.5L XXL Heißluftfritteuse, 1700W...
  • Fortgeschrittene Kochtechniken: Dank der...
  • Kapazität für 2-8 Personen: Der herausnehmbare quadratische...
  • Einfach und schnell zu bedienen: Nur zwei Knöpfe, aber man kann eine...

Auf einen Blick die Vor- und Nachteile der Heißluftfritteuse

Vorteile

  • Zubereitung
  • Gesundheit
  • Sparen
  • Sicher
  • Reinigung

Sehr vielseitig ist die Zubereitung in der Heißluftfritteuse. Du kannst mit einem Gerät kochen, backen, garen und grillen. So viele Dinge auf einmal kann kaum ein anderes Gerät. An erster Stelle steht die Gesundheit, da die Zubereitung sehr fettarm ist tust du dir was Gutes. Pommes werden auch ohne Öl knusprig und auch das Schnitzel muss nicht mehr in einem See aus Fett schwimmen. Außerdem sparst du Geld, Zeit und auch Energie. Dieses Gerät ist einem normalen Backofen damit deutlich überlegen. Du brauchst die Lebensmittel nicht mehr aus dem heißen Öl zu holen. Also ist die Verbrennungsgefahr sehr gering. Was noch zu beachten ist, die Reinigung sehr einfach. Du kannst die Teile schnell und einfach unter fließenden Wässern säubern. Und du brauchst du dir keine Gedanken mehr zu machen, wo du mit dem alten Öl oder Fett hinsollst.

Nachteile

Einige Gerichte wie z.b.: Pommes oder Nuggets werden nicht ganz so knusprig.

Was ist beim Kauf einer Heißluftfritteuse wichtig?

  • Größe
  • Material
  • Qualität
  • Ausstattung
  • Funktionen

Größe

Damit du dein Gerät ordentlich wegstellen kannst, brauchst du etwas Stauraum. Wenn du im Schrank keinen Platz mehr hast, kann die Heißluftfritteuse natürlich auf der Arbeitsplatte abstellen. Der zweite Punkt ist das Fassungsvermögen. Du musst abwägen, welches Fassungsvermögen dein Gerät haben soll, hast du eine große Familie, muss der Korb größer sein als in einem Singlehaushalt.

Material

Achte beim Kauf auf das Material, denn das ist ein entscheidender Punkt. Es sollten hochwertige Materialien verarbeitet sein. Gerade die Beschichtung des Korbes ist da ein wichtiges Teil.  Häufig blättert diese sonst ab und die Heißluftfritteuse wird unbrauchbar. Falls du einen extra Frittier Korb hast, dann sollte dieser aus rostfreiem Edelstahl bestehen. Alle Griffe sollten zudem resistent gegen Hitze sein.

Qualität

In vielen Fällen bestimmt der Preis auch die Qualität der Geräte. So ist es auch bei den unterschiedlichen Heißluftfritteusen. Achte daher auf die Verarbeitung. Der Abschluss zwischen den Teilen sollte einwandfrei sein. Wenn die Heißluftfritteusen nicht richtig schließt oder es wackelt, dann kannst du von einer minderwertigen Qualität ausgehen. In diesem Fall empfehlen wir dir, ein anderes Modell ins Auge zu fassen.

Ausstattung

Je nach Hersteller gibt es Geräte mit unterschiedlicher Ausstattung. Die einen haben ein umfangreiches Zubehör, wie einen extra Korb, ein Rost oder ein Spieß. Andere bieten lediglich einen Korb an. Es kommt darauf an, was du, mit der Heißluftfritteuse alles machen möchtest. Danach solltest du auch die Wahl der Ausstattung treffen. Eine sehr clevere Ausstattung ist das Sichtfenster. Bei manchen Modellen hast du so die Möglichkeit, die Lebensmittel zu überprüfen, ohne dass du das Gerät öffnen musst. Die Hitze kann dann nicht entweichen und du weißt, wie lange deine Speisen noch brauchen. Oft sind auch Rezepte bei den Geräten dabei.

Funktion

Achten Sie auf möglichst viele Funktionen. Die Heißluftfritteuse ist im Prinzip ein kleiner Umluftbackofen. Die Möglichkeit die Temperatur und die Zeit einzustellen sollte immer dabei sein. So kannst du dich besser auf die unterschiedlichen Speisen und Lebensmittel abstimmen. Von Vorteil ist, auch wenn die Heißluftfritteuse eine Auswahl an Optionen wie grillen und backen hat.

Hier einige Hersteller von Heißluftfritteusen

 Philips

Philips Domestic Appliances Philips...
  • XXL-Heißluftfritteuse für die ganze Familie: extra große...
  • Gesünder kochen: köstliche, nahrhafte Mahlzeiten mit bis zu 90 %...
  • Individuelle Rezepte: Laden Sie die unsere NutriU App herunter und...

Tefal

Tefal YV9708 ActiFry Genius XL 2 in 1...
  • Die einzigartige 2in1 Heißluftfritteuse Zwei Kochbereiche, um eine...
  • Heißluft-Zirkulation mit rotierendem Rührarm Schonendes Garen des...
  • Vielseitige Zubereitungsmöglichkeiten 9 automatische Programme direkt...

Severin

SEVERIN FR 2445 XXL-Heißluftfritteuse...
  • Riesen Genuss, schnell gezaubert: Extra-große Heißluftfritteuse für...
  • Einfache Bedienung: Heißluft-Technologie für schnelle und...
  • 5L XXL-Frittierkorb zur Zubereitung von großen Portionen und ganzen...

Klarstein

Klarstein VitAir Turbo...
  • GESUND GAREN: Die Klarstein VitAir Turbo sind Air Fryers in aufregend...
  • REVOLUTIONÄR: Die revolutionäre Gerätebauweise und die...
  • VIELFACH REGELBAR: Temperatur und Garzeit können entweder manuell...

Medion

MEDION XXL Heißluftfritteuse mit 2000...
  • Heißluftfritteuse mit 5L Fassungsvermögen, Antihaftbeschichtung,...
  • Reichlich Platz: 5 Liter Nutzinhalt passt in den Behälter der...
  • Kochen mit Komfort: Mit wenigen Handgriffen das passende Programm...

FAQ – Häufige Fragen zum Thema Heißluftfritteusen

Wie reinige ich Heißluftfritteusen am besten?

Wir raten ab, Teile des Gerätes in die Spülmaschine zu geben. Wenn du das einmal machst, ist das kein Problem. Bei dauerhaften Spülvorgängen kann sich die Beschichtung jedoch lösen und das führt dazu, dass dein Gerät unbrauchbar wird. Besser ist es, wenn du nach der Benutzung die Teile abkühlen lässt und dann einfach mit einem feuchten Lappen und Spülmittel abwischst. Danach spüle die Teile unter fließenden Wässern und lass Sie an der Luft trocknen.  Die Heißluftfritteusen solltest du von außen immer mal wieder mit einem feuchten Lappen abwischen. Du wirst viel Freude an deinem Gerät haben, wenn du das regelmäßig machst.

Sind Heißluftfritteusen besser als herkömmliche Fritteusen?

Heißluftfritteusen können normale Backöfen tatsächlich bis zu einem gewissen Grad ersetzen. Die Geräte sind zwar kleiner, jedoch leisten sie fast das gleiche und das bei einem geringeren Verbrauch. Genau wie in einem Backofen kannst du in der Heißluftfritteuse backen und grillen. Nur wegen dem Fassungsvermögen kann das Gerät den Backofen nicht ersetzen. Ein großer Braten oder eine Ente finden leider keinen Platz in der Heißluftfritteuse. Alle Speisen, solange sie in das Gerät passen, können darin zubereitet werden.

Kosten für eine Heißluftfritteuse?

Die Unterschiede sind da sehr groß. So bekommst du im Discounter Modelle für 40 Euro. Hier darfst du allerdings nicht zu viel erwarten. Die Speisen sind in der Regel nicht besonders knusprig. Wenn du dich für eine gute Heißluftfritteuse entscheidest, dann solltest du 80 bis 120 Euro ausgeben. In diesem Preissegment bekommst du gute Geräte, die viele unterschiedlichen Funktionen haben. Außerdem ist hier auch eine sehr gute Auswahl an unterschiedlichen Zubehör dabei.

Wo kann ich eine Heißluftfritteuse kaufen?

Du kannst von deinem gemütlichen Sofa aus, bei Amazon mal durchstöbern, denn Amazon bietet eine große Auswahl an verschiedenen Heißluftfritteusen an. Dazu kannst du dir das Produkt einfach- & bequem nach Hause liefern lassen.

 

Bewertung: 5 / 5. Bewertungen: 1

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?



Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.